schumacher_4.2

Plakat: Kurt Schumacher spricht auf der Alexanderhöhe Iserlohn 1946. Bernd Faulenbach u.a.: Sozialdemokratie im Wandel : der Bezirk Westliches Westfalen 1893–2001. Essen : Klartext, 2001. Wikimedia Commons

schumacher_1.1

Kurt Schumachers Entlassungsschein aus dem KZ Dachau vom März 1943. SPD Parteivorstand, Kopie: Archiv der sozialen Demokratie / Friedrich Ebert Stiftung

schumacher_00

Bleiverglasung im Treppenaufgang des Kurt-Schumacher-Hauses, traditioneller Sitz der SPD im Gebäude Odeonstraße 15/16 in Hannover-Mitte. Foto von Bernd Schwabe in Hannover, 2012. Wikimedia Commons

schumacher_9

Am 19. April 1945 gründete sich in der Jacobsstraße 10 in Hannovers Bezirk Linden-Mitte, anfangs noch illegal, unter Kurt Schumacher das „Büro Dr. Schumacher“ als „organisatorischer Ansatzpunkt“ für den Wiederaufbau der SPD. Foto: Bernd Schwabe in Hannover, 2014. Wikimedia Commmons