Das jüdische Ehepaar Rüdenberg starb 1942 im Ghetto Theresienstadt, seine Kunstsammlung wurde versteigert oder gelangte in das Kestner-Museum. Anstelle eines Grabsteines setzten die Kinder diesen Gedenkstein an der Kapelle auf dem Jüdischen Friedhof an der Strangriede in der Nordstadt von Hannover. Fotografie 2016 von Bernd Schwabe, Wikimedia Commons

Das jüdische Ehepaar Rüdenberg starb 1942 im Ghetto Theresienstadt, seine Kunstsammlung wurde versteigert oder gelangte in das Kestner-Museum. Anstelle eines Grabsteines setzten die Kinder diesen Gedenkstein an der Kapelle auf dem Jüdischen Friedhof an der Strangriede in der Nordstadt von Hannover. Fotografie 2016 von Bernd Schwabe, Wikimedia Commons